thermosmartline™

THERMOSMARTLINE™ ist ein modernes und flexibles System zur Gasvorwärmung in Gasanlagen. Das komplementäre System, das sowohl hydraulische Baugruppen und Heizkessel wie auch Steuerungen beinhaltet, kann bei allen Gasanlagen montiert werden, in denen eine Gasvorwärmung vor der Druckreduzierung notwendig ist.

Thermosmartline
Termosmartline

Basis des von uns entwickelten Systems ist der Einsatz von Heizkesseln, die in Kaskadenschaltung arbeiten. Es beinhaltet zwei Steuerungssysteme:

  • das System zur Steuerung der Gastemperatur nach der Druckreduzierung
  • das System zur Steuerung des Heizmediums im Ausgangsbereich der Kaskade

Weil uns der individuelle Kundenwunsch wichtig ist, wird jedes System den Anforderungen und Betriebsbedingungen der Kundenanlage angepasst.

FUNKTIONALITÄTEN

  • automatische Steuerung
  • manuelle Steuerung durch ein speziell vorbereitetes Bedienpult - erforderlich bei der Inbetriebnahme, bei Wartungsarbeiten und in Störzuständen
  • Visualisierung aller erforderlichen Parameter und Informationen über den Zustand des System
  • Fernüberwachung und -steuerung (SCADA)
  • START-STOP-Funktion zur Einstellung des Systembetriebs und zur Bezugsoptimierung bei kleinen Durchflüssen
  • automatische und manuelle Änderung der Schaltreihenfolge der Kessel -  ermöglicht gleiche Abnutzung der Kessell
  • Kontrolle der Leistungsfähigkeit der Objektbaugruppen im Arbeits- und Ruhezustand
  • Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit des Systems bei Stromausfall
  • Warme Reserve der Umlaufpumpe (als Option)

VORTEILE

THERMOSMARTLINE™ ist ein modernes und komplementäres System bei der Gasvorwärmung.
Das System THERMOSMARTLINE™ ist die effektive Lösung für Gasanlagen, da es die Betriebskosten senkt und die Sicherheit erhöht.

Energieeinsparungen

  1. Reduzierung des Elektroenergieverbrauchs durch:
    • Einsatz der Heizkessel mit atmosphärischen Brennern
    • Nutzung der stetigen Regelung PID
    • Nutzung der Umwälzpumpen mit jeweils einem Wechselrichter im Gastemperatur-Regelkreis nach der Reduzierung
  2. Automatisches Ausschalten (Entlasten) der Pumpe mit dem sogenannten. "Kurzkreislauf" durch:
    • Nutzung der Heizkessel, die keine Aufrechterhaltung der minimalen Temperatur des Heizmittels in der Rückführung benötigen
  3. Reduzierung des Energieverbrauchs zur Versorgung der Gasbrenner infolge von:
    • Aufrechterhaltung der Temperatur in der Kaskadenschaltung (der Kessel) auf einem minimalen Niveau in Abhängigkeit des aktuellen Wärmebedarfs der Anlage.

Einsparungen des Gasverbrauchs

  1. Erweiterung der Steuerung durch:
    • Nutzung einer intelligenten Regelung mit einem PID-Regler im Gastemperatur-Regelkreis  nach der Reduzierung
  2. Reduzierung der Kesselleistung durch:
    • eine Kaskadenschaltung der Heizkessel
  3. Verhinderung des Schwerkraftumlaufs des Heizmediums:
    • Steuerung der Kugelhähne im Rückführungsbereich der Kessel ermöglicht die Aufrechterhaltung der minimalen Temperatur im Rücklauf
  4. Eliminieren (Entlasten) der Pumpe mit dem sog. "Kurzkreislauf" durch:
    • Nutzung der Heizkessel, die keine Aufrechterhaltung der minimalen Temperatur des Heizmittels in der Rückführung benötigen
  5. Regulierung der Gastemperatur infolge von:
    • Nutzung eines Steuerungssystems, das sich der aktuellen Gastemperatur anpasst

Niedrige Betriebskosten

  • Reduzierung der Gaskosten bei der Versorgung des Vorwärmungskreislaufes
  • Kostenreduzierung bei der Stromversorgung des Vorwärmungskreislaufes
  • Nutzung von Heizkesseln, die nicht unter die Pflicht zur Überprüfung des TÜV fallen (Heizkessel mit einer Leistung unter 70 kW)

Sicherheit

  • Leistungsreserve in der Kaskadenschaltung (in Abhängigkeit von der Gesamtleistung der Kessel)
  • implementierte Algorithmen zur Überwachung der Leistungsfähigkeit der Objektbaugruppen im Arbeits- und Ruhezustand
  • lange Überbrückungszeit über Batterieversorgung beim Stromausfall in der Anlage
  • Warme Reserve der Umlaufpumpe

Zum Herunterladen:

Informationsbroschüre THERMOSMARTLINE

cGas © 2013 - Alle Rechte vorbehalten. Ausführung: ZAVEN

Innovation durch Partnerschaft

cGas controls ist ein Team von Spezialisten. Unsere Leidenschaft ist unser Antrieb. Wir sind auf dem Gebiet des Erdgas-, Biogas- und des CNG-Marktes tätig. Dank unseres einzigartigen Know-Hows sind wir in der Lage, unseren Geschäftspartnern sowohl fertige als auch individuelle und maßgeschneiderte Lösungen anzubieten.

ZUM HERUNTERLADEN:

Informationsbroschüre Informationsbroschüre THERMOSMARTLINE Informationsbroschüre ODORSMARTLINE Informationsbroschüre BIOGASEINSPEISUNG

Fragen Sie uns bitte an!

cGAS controls Sp. z o.o.
ul. Saperska 2c, 63-900 Rawicz
www.cgas.pl

TEL +48 65 545 560 2
FAX +48 65 545 560 3
E-MAIL info@cgas.pl